Lüttich-Bastogne-Lüttich

Das älteste noch ausgetragene Radrennen der Welt (seit 1892), wird auch La Doyenne (französisch für "Die älteste") genannt.

Es zählt neben Mailand-Sanremo, der Flandernrundfahrt, Paris-Roubaix und der Lombardei-Rundfahrt zu den 5 sogenannten Monumenten des Radsports.

Die vielen kurzen - aber sehr steilen Anstiege (Cotes) machen dieses Rennen so hart und selektiv, sodaß hier auch mal gute Bergfahrer in einem Eintagesrennen gewinnen können.

Rekordgewinner dieses Rennens mit 5 Siegen ist natürlich Eddy Merckx. Ihm folgen Moreno Argentin und Alejandro Valverde mit je 4 Siegen.

Aus Deutschland konnten bisher Hermann Bus im Jahr 1930 und Didi Thurau 1979 L-B-L gewinnen.

Maximilian Schachmann aus Berlin wurde 2019 Dritter - nach Jens Voigt im Jahr 2005 als Zweiter, seit vielen Jahren wieder mal ein Deutscher Radsportler auf dem Podium.

Erinnerungen an 2003
Erinnerungen an 2003